stefan peck privat

Mich selbst Verwirklichen

Selbstverwirklichung ist einer meiner wichtigsten Werte. Dem kann ich vor allem in meiner Arbeit mit dem Inneren Kind Ausdruck verleihen. Die Klärung meiner Persönlichkeit hat mir erst klargemacht: Wer und wie ich bin. Mich damit zu zeigen, macht mir große Freude. Es begeistert mich jedes Mal wieder, Menschen dabei zu unterstützen, sich selber besser kennenzulernen. Wenn das dazu führt, dass meine Kunden ein erfüllteres und leichteres Leben haben - wunderbar!

Stefan Peck als Mann

Krieger des Herzens

Mann sein beginnt für mich in meiner bewussten und innigen Liebesbeziehung zu meiner Frau. In dieser Verbindung zu ihr werden mir, vor allem meine unbewussten tiefen inneren Überzeugungen deutlich vor Augen geführt. Das fordert und begeistert mich gleichermaßen. Bin ich klar und anwesend, lässt mich das in meiner persönlichen Entwicklung wachsen. Bin ich das nicht, dann ist meine Frau die Erste, die das merkt und nach dem "Mann" in mir ruft.
Stefan Peck als Vater

Bunt - laut - Lebendig

Bei der Frage nach dem Sinn des Lebens ist für mich Vater-sein eine der wichtigsten Antworten. Die ganz unterschiedlichen, sehr intensiven und liebevollen Verbindungen zu meinen beiden Kindern und meinem Bonuskind machen mein Leben laut und lebendig. Vater-sein in meiner bunten Patchwork-Familie bringt mich immer wieder an meine Grenzen und zeigt mir auf, wie sehr ich bei mir und in meiner Kraft bin. Gleichzeitig schenken mir meine Kinder wundervolle, lustige, lebensfrohe und berührende Momente.

Das sagen begeisterte Kunden über mich

"Die Arbeit von Stefan ist für mich einzigartig. Mit seiner sympathischen, einfühlsamen Art, gepaart mit viel Kompetenz spürt er intuitiv, welche Themen Priorität haben, was in das Bewusstsein geholt werden möchte und was die Situation und der Teilnehmer brauchen. 

Man nimmt das Ruder wieder selbst in die Hand - kommt in die Eigenmacht und ins Tun. Ich habe mich sehr viel besser kennengelernt und einige Altlasten loslassen dürfen. Dass in so kurzer Zeit eine so große Veränderung möglich ist, war vor dem Coaching für mich nicht vorstellbar."

Monika
"Die persönliche Zusammenarbeit mit Stefan war vom ersten Moment an ausgesprochen angenehm und voller Vertrauen. Ich fühlte mich sofort verstanden und absolut richtig da wo ich war.


Das Gute an der Arbeit mit Stefan ist, dass sie einem wirklich einen Weg aufzeigt, wie man sich selbst in kleinen Schritten auch verändern kann, also aus alten Mustern ausbrechen lernt."

Kathrin

"Das Besondere an Stefan's Arbeit ist für mich, dass er mich mit seiner Herangehensweise sehr rasch und konkret und gleichzeitig sanft an den Ursprung der Themen herangeführt hat und ich aus diesen Situationen heraus einige sehr klare Erkenntnisse gewinnen und nachhaltig Muster auflösen konnte. 

Es hat mir mehr Gelassenheit im Alltag gegeben und vor allem hat es in mir das Vertrauen in die Weisheit des Lebens und in meine eigene Intuition wieder sehr gestärkt."

Cornelia

meine Geschichte

Woher ich komme & wo ich heute lebe

Servus, ich bin der Stefan. Geboren und aufgewachsen bin ich im berglosen (ja, das gibt es!), östlichsten Teil von Österreich, im 2000-Seelen-Ort Podersdorf am Neusiedler See.

Man glaubt es kaum, trotzdem ich im Flachland geboren wurde, haben mich die Berge am Ende meines Studiums magisch angezogen. Und da lebe ich nun schon seit mehr als 12 Jahren.

Heute bin ich im Süden von Bayern nämlich in Gaißach, einem kleinen Ort zwischen Bad Tölz und Lenggries zu Hause und angekommen. Die meisten meiner sommerlichen Nachbarn sind Kühe.

Meine persönliche Entwicklung

Vor 11 Jahren habe ich begonnen mein Leben selbst und bewusst in die Hand zu nehmen. In dieser Zeit bin ich meinem Inneren Kind zum ersten Mal begegnet.

Heute bringst du diesen "Jungen" von vor 11 Jahren nicht mehr mit mir in Verbindung:

  • Mich klein fühlend in jedem Gespräch mit anderen Erwachsenen.
  • Total liebesbedürftig und daher unglücklich in der Partnerschaft.
  • Beruflich völlig am falschen Platz und unerfüllt.

Nach unzähligen Seminaren, Workshops und 1-jähriger Coaching-Ausbildung habe ich so ziemlich alles in meinem Leben verändert.

In dem langen Trennungsprozess von meiner ersten Frau habe ich sehr viel über mich gelernt. Alte Vorstellungen von Beziehung-leben abgelegt und mein "Mann-Sein" in der Partnerschaft neu definiert.  

Seit 2012 habe ich meine Arbeitswelt völlig auf den Kopf gestellt: Ich habe meinen "Fast-Beamten-Job" aufgegeben. Seither bleibt wesentlich mehr Zeit für mich, meine Familie und meine Begeisterung für die Arbeit mit  dir (?) und anderen Menschen. 

WARUM ich, Stefan Peck, diese Arbeit mache

Heute liebe ich das, was ich tue und wer ich bin. Ich fühle mich zum Großteil (da bin ich auch noch Übender, wie du) in mir zu Hause. 

Aber das war nicht immer so.

In meinem Leben gab es sehr früh ein besonders prägendes Erlebnis. In diesem sehr persönlichen Video erfährst du, wie ich diese schmerzhaft Erfahrung zu meinem größten Erfolg gewandelt habe.

Ich freue mich von Herzen, dass du hier bist.

jetzt Termin für ein kostenloses Kennenlernen sichern

Wenn du dein Inneres Kind bewusst an die Hand nehmen magst, für eine bessere und liebvollere Beziehung zu dir und deinen Lieben, dann melde dich jetzt zu einem unverbindlichen Kennenlerngespräch. Wähle hier bitte einen Termin aus, oder schicke mir eine E-Mail an info@stefanpeck.com