Liebende Güte Meditation

Erklärung

Die Liebe findet Ausdruck in den Verbindungen, die wir in unserem Leben eingehen. D.h. die Idee die hinter dieser Liebende Güte Meditation ist, deine Verbindung zu zuerst zu dir, deinem Inneren Kind und dann zu anderen zu stärken. Das bringt mehr an Liebe in dein Leben.

Vorschlag

Fange die Meditation mit dir selbst (Möge ich mich…) an und dann erst mit deinem Inneren Kind.

(Wenn du magst nimm dann nach und nach alle Menschen dazu, mit denen du verbunden bist. Nimm gerne auch Menschengruppen oder vor allem wende die Übung auch an, wenn du auf Menschen treffen wirst und du schon weißt, dass es für dich eine herausfordernde Begegnung wird.)

Die Meditation kommt aus dem buddhistischen und ich habe sie aus dem Buch: „Die Macht der Liebe“ und für mich und euch weiter abgeändert. 
Hier kannst du sie dir runter laden: 

LiebendeGuete


Du willst mehr solcher Übungen für dich?

Dann empfehle ich dir meinen Videokurs zum Inneren Kind. 
Dieser ist voll mit Übungen, Meditationen, MP3s und Dokumenten, um mehr Liebe in dein Leben zu bringen.

Online-Videokurs
"Die Bedürfnisse deines Inneren Kindes"

Willst du wissen, welche Bedürftigkeiten heute noch in dir leben - geprägt aus deiner Kindheit? Immer, wenn wir LIEBE, WERTSCHÄTZUNG oder auch SICHERHEIT "brauchen", spricht aus uns das bedürftige INNERE KIND.

In meinem Videokurs zeige ich dir, wie du diese Bedürftigkeiten erkennst, du lernst Inneres Arbeiten mit dir selbst, und du füllst deine Bedürfnisse auf. Mehr dazu mit Klick auf den Button. 


Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?