Warum du dein Inneres Kind Thema nicht mit einem Buch löst

In dieser Episode möchte ich dir die Illusion nehmen, dass du dein Inneres Kind Thema mit dem Lesen eines Buches, mit dem Besuch eines Online-Webinars oder eines Abarbeiten eines Videokurses lösen kannst. 

Nicht falsch verstehen, diese "Dinge" sind total hilfreich, um für dich einen Zugang zu dem Thema zu bekommen. Um für dich mehr Verständnis zu erlagen, warum du dich heute so fühlst wie du dich eben fühlst. 

  • Warum es vielleicht in deiner Beziehung momentan nicht so läuft.
  • Warum du, dich im Job nicht gesehen fühlst. Oder auch:
  • Warum, der Körper momentan nicht gesund ist.

Und deswegen gibt es ein Webinar, Videokurs und 30-min Gespräch auch bei mir. 

Einladung zum nächsten Workshop

Mit diesen Gründen in der Folge, kannst du vielleicht besser verstehen, warum ich einen Workshop über 4 Tage anbiete, um dein Inneres Kind Thema tatsächlich zu verändern. 
Herzliche Einladung zum nächsten Workshop zum Inneren Kind vom 5. - 8. März 2020. 
Hier kannst du dir dazu alle Infos in Ruhe anschauen (inkl. Videos, Feedbacks, Tagesablauf, usw.)

4 Gründe WARUM du dein Inneres Kind Thema nicht mit einem Buch / Webinar / Videokurs lösen kannst. 

1. Es gibt keine Standard-Lösung um dein Inneres Kind zu "heilen"

Es gibt kein: Du stehst auf Punkt A und du gehst die Schritte B, C & D und bei E hast du dein Thema gelöst. Es gibt kein: Wenn du dein Kind jeden Tag besuchst und es in den Arm nimmst, dann löst sich das Thema. Es gibt soviele unterschiedliche Wege, wie du mit deinem Kind dein Thema lösen kannst. Und es gibt nur deinen gefühlten Weg, der sich dir dann in deinem Inneren zeigt. 

2. Es gibt einen ganz bestimmten Grund, warum sich dein Kind dir bisher nicht gezeigt hat.

Viele erzählen mir, dass sie schon viel versucht haben und gelesen haben, aber irgendwie zeigt sich dieses Kind nicht. Zwei Beispiele dazu im Video. (Und entschuldige Bitte den inhaltlichen Hänger an dieser Stelle ;-))

3. Dein Inneres Kind Thema gibt es schon seit deiner Kindheit und du hast dies schon unbewusst so sehr in dir verinnerlicht. 

Und nach all diesen Jahren, ist dieses Thema so sehr Teil von dir. Du hast das sooo lange bisher UNBEWUSST mit dir gemacht. Und du hast es so laaange nicht angeschaut oder sogar weggedrückt. Es hat sich so sehr in dein Bewusstsein eingeprägt und deswegen braucht es mehr als ein Buch oder ein Webinar, um das zu verändern. 

4. Es braucht ein tiefes in dich Hineinspüren, in dir wahrnehmen können, um dein Inneres Kind Thema zu lösen. Es geht nicht über den rationalen Verstand. 

All die Glaubenssätze, die Prägungen und die Schutzstrategien, die du bereits in deiner Kindheit entwickelt hast und bis hierhin lebst, wirken UNBEWUSST in dir. Das DORT zu verändern, geht nicht über den Verstand. Es gibt keine rationale Lösung für dein Inneres Kind Thema. Du bist Energie und alles Unbewusste aus deiner Kindheit auch. Deswegen braucht es eine tiefe Verbindung zu dir. Ein tiefes in dich Hineinfühlen-Können, um zu fühlen, vom Kopf bis in die Zehenspitzen: Ah genau darum geht es bei mir. Ah so sieht der Weg mit meinem Inneren Kind aus. Und Ah, das kann ich jetzt tun. 

Workshop zum Inneren Kind - Fühlen lernen

Herzliche Einladung dieses FÜHLEN / tief mit dir in Verbindung gehen, zu lernen. In meinem nächsten Workshop vom 5. - 8. März 2020. Alle Infos zum Nachlesen, Videos zum Anschauen und den Tagesablauf zum Nachvollziehen findest du mit Klick hier. 


Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?