Emotionen meistern mit Innerer-Kind-Arbeit - #046

Es folgt Episode #046: Heute geht's um die Kernmerkmale meiner Art und Weise Innere-Kind-Arbeit zu tun, dich in diesem Prozess zu begleiten und dir zu ermöglichen dein Inneres Kind abzuholen.

Klicke hier und vereinbare dein kostenfreies Kennenlerngespräch mit mir:  https://www.stefanpeck.com/termin/

Hier bekommst du alle Infos zur angesprochenen Ausbildung zum Inner Child Practitioner: https://www.stefanpeck.com/ausbildung/

Überblick. Worum geht's.

Das ist heute eine etwas andere Episode. Bisher habe ich dich mitgenommen auf meine eigenen Inneren-Kind-Erfahrungen und auf das was und wie wirkt das Kind in dir in dein Leben. Diesmal gebe ich dir Einblick in die “Methodik” dahinter. Jetzt bin ich einer, der gern von sich sagt: Ich arbeite mit keiner Methode. Das stimmt auch. Dennoch gibt es bestimmte Merkmale, die meine Art der Inneren-Kind-Arbeit ausmachen und die mir wichtig sind mit dir heute zu teilen:

Das ist meine Art bestimmt NICHT:

  • Deine Vergangenheit aufarbeiten oder bewältigen.
  • 3x am Tag Kuscheltier kuscheln und gut ist.
  • Ich gehe EINMAL zu meinem Inneren Kind, hole es ab und dann bin ich durch.

Das ist der Innere Kind Prozess bei mir:

  • Es ist ein Weg und kein Sprint mit deinem Inneren Kind.
  • Der Prozess verändert auf emotionaler Ebene, also auf dein “so fühle ich mich in meinem täglichen Leben” nachhaltig etwas.
  • Es gibt primär ums Hier und Jetzt und nicht um vergangene Erfahrungen: Was kannst du und dein Inneres Kind jetzt tun, damit es euch heute “besser” geht.
  • Der Prozess funktioniert auf zwei Ebenen. Die Ursachen-Ebene = die Arbeit mit deinem Inneren Kind und die Symptom-Ebene = die Arbeit mit deinem Erwachsenen-Ich.
  • Ein Schlüssel in diesem Prozess ist, dich mit deiner inneren Wahrnehmung: dein Spüren, dein Fühlen, dein dich Beobachten, usw. zu verbinden.


Es folgt eine ausführlich textliche Version des Videobeitrags. Bitte entschuldige eventuelle Ausdrucksfehler oder seltsamen Satzbau. Der Text ist ein automatisches Transkript des Videos.


Emotionen meistern mit Innerer-Kind-Arbeit #046

Es folgt Episode 46: Heute geht's um die Kernmerkmale meiner Art und Weise Innere Kind Arbeit zu tun, dich in diesem Prozess zu begleiten und dir zu ermöglichen dein Inneres Kind abzuholen.

Herzlich willkommen und Griaß di beim Podcast heile dein inneres Kind, ich bin der Gastgeber Stefan Peck und ich unterstütze dich auf deinem Weg mit deinem inneren Kind.

Hallo servus und herzlich Willkommen zu dieser neuen und diesmal etwas anderen Episode. Warum anders, weil bisher hab ich sehr viel erzählt in diesem Podcast über Auswirkungen dessen wie dieses Kind wann in dir reagiert in welchen Situationen in deiner Beziehung, was ist für dich bedeutet, als Frau wie sie sich in der auswirkt am Körper, wenn ich mir das anschauen noch nie darüber gesprochen, wie die Arbeit an sich funktioniert und da merke immer wieder, wenn Menschen zum ersten Mal mit mir ins Gespräch kommen, dass da ganz für Irrglaube noch am Start ist, wieso Innere Kind Arbeit stattfindet, was dabei passieren muss und was soll also so Klassiker sind, wie ja Stefan ich will jetzt endlich mal Vergangenheit aufarbeiten und ich will Geschichten aus der Vergangenheit bewältigen, das ist es primär erstmal eine oder andere Ideen sollen so die aber schon mal eigenen folge dazu gewidmet, habe Kuscheltier kuscheln und dann dreimal am Tag des machen als Stellvertreter für inneres Kind und damit ist es gut oder andere Idee ist es na ja, ich gehe in diesem Prozess einmal ich hole dieses Kind da ab und damit bin ich durch nur so funktioniert innere Kind Arbeit nicht zumindest nicht bei mir so, dass Kern Wesensmerkmal meiner innere Kind Arbeit ist es das ganze Ding als ein Prozess zu verstehen und diesen Prozess wie der Ablauf möchte ich dir erklären, aber das allerwichtigste dabei ist mir dass dieser innere Kind Prozess dazu führt, dass ich in deinem Leben was verändert, das sagt man vielleicht ja, natürlich soll das so sein und und und.

Nur ich habe ganz oft an meinen Anfängen meiner inneren Arbeit meine in Reise bin in Seminaren und Workshops gesessen und habe ganz viel in mir innerlich verändert. Nur ich hab's nie geschafft, das ins Leben zu transformieren oder in meinen Alltag in meiner Beziehung nach Hause, sondern das war immer irgendwie sowas eigene so ja hier mache innere Kind Arbeit und dort findet die Realität statt und genau das will ich vermeiden, die Überschrift über meine Art innere Kind Arbeit zu machen, ist es im Hier und Jetzt stattfinden zu lassen und das ist sich da auswirkt, wo du in deinem Leben merkst nämlich dort, wo es heute vermutlich Schmerz in einer Beziehung Partnerschaft Liebesbeziehung in der Beziehung zu dir in dein Berufsleben in deiner Gesundheit, wo auch immer du merkst, dass dein inneres Kind so anklopft. Okay, ich möchte jetzt diesen inneren Kind Prozess im Detail erklären oder zumindest noch mal so einzelne Bausteine rausholen und genauer drauf schauen. Erstens mal gibt's zwar verschiedene Ebenen immer in dieser Arbeit für mich wichtig sind zu beachten. Einerseits. Lernst du in dem inneren Kind Prozess bei mir die Ursache in deinem Kind zu verändern, das heißt du aus deiner Erwachsenen Perspektive begegnest dem Kind in dir und gib den Kind das oder holst du es daraus passiert als Kind nicht bekommen hat, oder was ist das Kind erfahren? Hat viele von uns emotional nicht abgeholt worden ist hast du wurden nicht gesehen indem wir sind weil die Eltern zu wenig Aufmerksamkeit hatten, weil sie krank waren, weil sie nicht da waren, weil sie sich getrennt haben. Es hat uns allen halt schon mal dieser Raum gefällt den meisten von uns einfach sein zu dürfen und mit dem wie wir sind als Kind wahrgenommen zu werden und in dieser Wahrnehmung als alles was wir fühlen als Kinder auch noch bestätigt werden, diese emotionale Resonanz, die uns als Kinder gefehlt hat vielen von uns und da musst du nicht mal Trauma erlebt haben. Diese emotionale Resonanz da ist jemand der zieht mich dann nimmt mich wahr, da gibt mir Sicherheit und dafür Mittel mir dadurch, ich bin gut so wie ich bin, ich bin liebenswert und ich bin sicher und ich bin wertvoll, das kann die Grundlagen divers Kinder brauchen so wenn irgendwas davon in deinem Leben gefehlt hat, dann lernst du bei mir in diesem inneren Kind Prozess, wie du das nachreifen lässt, das war wie du hingehst und doch deine Präsenz durch dein Wesen so erwachsene Frau ist erwachsener Mensch diesen Kind in dir diesen emotionalen Teil in dir das nicht bekommen hat, das zu geben. Und dann stellst du die Frage, wie mache ich, dass das passiert imaginativ das heißt, wir arbeiten mit deiner Vorstellungskraft und die hat jeder von uns das hat das funktioniert auch für jeden Muskel besondere Fähigkeit haben. Trotz können besondere Qualität keine besonderen Eigenschaften das einzige, was du machen, was du können musst ist wenn du jetzt die Augen schließt und ich sag stell dir an rosa Elefanten, dann kannst du dir an rosa Elefanten vorstellen, wenn ich derzeit stell dir die eine Kuh auf der Weide vor, dann kannst du dir ne Kuh auf der Weide vorstellen und das ist Vorstellungskraft sosis klingt und diese Vorstellungskraft nutzen wir für die Arbeit mit dem Kind ohne diesen Kontakt zu kommen und um in dir natürlich sehr sehr vereinfacht und mitgemacht haben, aber in bestimmten Alarme davon bestimmten Art und Weise da hinzukommen und des nachzureichen sie sind kennt einfach diese emotionale Aufmerksamkeit zu geben, dass es sich von dir gesehen fühlt dass du da bist als erwachsene Bezugsperson, weil wenn du es nicht bist, dann such dieses Kind, dass ihr immer und zwar immer in anderen Beziehungen in deinem Leben oder irgendwo draußen die Aufmerksamkeit Liebe oder Sicherheit des suchen wir da suchst du dann unbewusst und da mit der sie suchen aufhört und es ist dich emotional von irgendjemand oder irgendetwas abhängig doch schön. Lernst du dahin zu gehen und die Ursache an der Ursachen eben etwas zu verändern zu das ist aber nur ein Teil und das passiert nicht durch ein einmalig Begegnung klar, das machen wir das zeige ich dir, wie das für dich funktioniert, sondern du lernst, wie du das in den Alltag integriert, weil das ist kein Ding von mache ich einmal und dann ist es tut sondern der Reifen in der Reifeprozess, kannst du vorstellen der immer wieder und ich bin ein Fan von täglich Aufmerksamkeit braucht aber so in mini mini mini Minuten Portionen, aber der ist auf jeden Fall regelmäßig.

Der zweite Teil, der genauso wichtig ist in dieser Arbeit bist du ist dein bist, du als erwachsene bewusste Frau. Die Frau dir sagt er ich schau mir dieses Video oder hör mit diesem Podcast an vom Stefan Pack, weil da steckt für mich was drin, weil ich will damit mir mit meinem Themen Weiterkommen sonst gibt dann teilen wir der hat bock sich dieses Bewusstsein zu erlernen und diese bewusste erwachsene Frau diese bewusst dieser bewusst erwachsener Mann, der braucht auch etwas, weil wenn du jetzt z.b. Kind nicht diese emotionale Resonanz Davis geredet haben bekommen hast und dadurch eine Strategie entwickelt hat, z.b. Ich werde nur geliebt, weil seine Kindheit von erfahren habe, wenn ich so als wenn ich immer gut funktioniert ja, das funktionieren kennen die meisten von uns vorher Ihre Frau. Wenn ich so und so funktioniert, dann werde ich anerkannt, dann werde ich geliebt, dann hast du bis jetzt dieses funktionieren oder auch Perfektionismus gelernt als Strategie Strategie ist Teil von dir auch als erwachsene Frau, dann hast du es aber dass eine Frau durch lernen wann geht dieses Muster in die an wann reagierst du wie was wird vielleicht wann wird es musste in die ausgelöst durch welche Situation ist, es hat sehr viel mit Bewusstsein dazu zu tun, das hat auf der Ebene von der erwachsenen Frau in dir braucht etwas nämlich immer wieder aus nach Metaebene zu lernen Dich zu beobachten sagen ok, des passiert jetzt gerade in mir wieder früher ist es einfach passiert, dass ich keine Ahnung funktioniert habe oder in Tränen ausgebrochen bin oder mich einsam gefühlt habe oder würden wurde oder mich innerlich zurückgezogen habe und jetzt lerne ich das zu beobachten, dass es stattfindet diesen Teilen dir. Braucht die bewusste erwachsene Frau das Erwachsenen-Ich das zu trainieren und es hat sehr viel mit Bewusstseinsarbeit und mit bewusst werden zu tun und das werden mir Schulen dafür kriegst du meine aus, wenn die ganz viele Tore sind wir halt wie die des gelegt, wie du aus dem Kopf aussteigst und bei dir wieder ankommst wie du in gewissen Situationen, wenn du das erkennst, was sind das für Zeichen Gedanken, die da anfangen zu laufen, wie immer oder an Gefühlen, die dich so und so fühle wie du dann ganz bewusst auf der Ebene der wachsende Frau drauf reagierst, weil dieses Muster ist dir ja in Fleisch und Blut übergegangen seit der Kindheit ok deswegen Heft mit nur die Kinder Ebene die innere Kind Ebene, die du brauchst, um die Ursache zu verändern vorerst auch lernen für dich, als erwachsene Frau zu reagieren und da sah man sehr viel, also diese zwei Ebenen sein, somit ist das Kern Ding.

Was ganz wichtig dabei ist ist eine Bewusstwerdungsprozess zu lernen, dass du wach und aufmerksam und vor allem spürend und fühlend Episode lass mich eine überlegen ich glaube 43 ist da empfehle ich dir die Episode 43 weiter geht's darum, dass wie wichtig ist es in sich spüren fühlen und in die anwesend ist für innere Veränderung genau, dass es geht darum in dir anwesend zu sein wirklich nicht nur so durch den Tag zu rauschen, so als Hülle durch den Tag zu gehen, dann zu spüren, was in der Stadt ich spreche immer mal wieder mit Leuten am Telefon oder in meinem ersten Kennenlerngespräch die sagen, Stefan ich weiß nicht aber wir wollen alle glücklich und erfüllt und fröhlich und leicht und alle Dinge wollen wir schon fühlen, aber was gerade im mir stattfindet und dass ich darauf eingreifen mehr, das ist so wichtig. Dafür machen wir ganz viel auch im Rahmen dieser inneren Kind Arbeit, das lässt sich einfach nicht trennen, du kannst nicht in dir auch das öfters erwähnt emotional verändern, wenn du nicht in spüren und den film bist und dafür gibt's ganz viele Tools für dieses bewusst werden für aussteigen aus Gedanken für lernen Dich zu beobachten für dich spüren und fühlen lernen, das brauchst du als Handwerkszeug. Dessen Grundlage für jede innere Veränderungen war nicht du für innere Kind Arbeit, aber deswegen ist es unbedingt der Teil des inneren Kindes und ersetzten Teile die alte Vorstellung, womit die mit dir drauf schauen will.

Es braucht ein Bezug zu deinem Leben, was soll das Ganze geht ja nicht darum, dass du die Theorie aneignen da du kannst du Bücher wälzen, dass du kannst du nur Buch lesen oder auch dir noch eine Podcast Folge irgendwo anhören, da erfährst du etwas. Das schaffst du dir wissen und schaffst Bewusstsein die werden Dinge klar, aber darum kannst nicht gehen in dieser inneren Kind arbeiten, sondern worum es geht ist, dass du dann hingehst und das auf dein Leben anwenden kannst, was ist für dich alltagstauglich fährt, deswegen ist bei mir in der innere Kern Prozess immer das dabei, dass hier drauf schauen auf ganz alltägliche Situationen im Leben bald dort fühlst du dich ja irgendwie nicht gut nicht geliebt nicht gesehen nicht wertvoll oder du warst noch gar nicht, dass es das ist und das ist einfach nur ein Gefühl von Angst oder Überforderung oder oder oder so da schau mer drauf nämlich so ein Prozess, der immer von mir begleitet wird Name der Gruppe oder einzeln Termine, wo wir schauen, was passiert in dir wirklich ja deine Situation im Außen, die du immer hast in einer Beziehung oder mit deinem Körper oder mit dir selbst im täglichen Leben ganz normalen das lässt. Was passiert da innen drin in deinem System wirklich schauen wir drauf, was da drin passiert da mit so lernst da hinzuschauen und wir schauen dann auf die zwei Ebenen die gerade angesprochen, was braucht die erwachsene Frau in dem Moment in dir um jetzt darauf Heilkraft können, welches Werkzeug aus der Ausbildung wendest du an um das jetzt in dir in den Gedanken oder Gefühlen in dir zu verändern so und dann schauen wir dabei bei dem Prozess auf das Kind in dir und sag hey, was brauchst du und dann kriegt auch dieses Kind in dir, das was ist in dem Moment in der Situation er braucht, weil es in dir emotional reagiert, wenn du das immer wieder machst auf alltägliche Situationen, die du immer wieder erlebst zu schauen, was passiert denn dir wirklich, was braucht das Erwachsenen-Ich bewusst, was braucht das Kind in mir, wenn du diese schleife immer wieder drehst und wenn du das eventuell auch noch bei anderen beobachtest, die in den gleichen Prozess hat, was ist viel einfacher macht und viel viel unmittelbarer und schneller macht für dich zu begreifen und für dich anzuwenden, wenn du das System verstanden hast, dann kannst du das jederzeit in dem Alter mit dir an wenn dann gehst du diesen Anakin Prozess und weißt bitte sicher, dass du jetzt mal auf etwas was in dir stattfindet reagieren kannst und dann geht's in in der Inneren Kind Arbeit, an die Hand zu geben, der die es ermöglicht zu lernen mit deinem alten Situationen, die dich emotional Herausforderung umzugehen und das hat erstmal nichts mit aufarbeiten der Vergangenheit zu tun, sondern findet die mich hier und jetzt statt dabei will ich hier heute fürs erste Mal für den Einblick in den ersten Einblick in diese Arbeit belassen, da gibt's nur mehrere Aspekte davon, die bestimmt meine anderen Folge vorstellen werden.

Es war mir eine große Freude, wenn du diesen Prozess Lust hat kennenzulernen, dann lade ich dich vom Herzen ein in der Ausbildung zum Inner Child Practitioner zu kommen. Dort gehst du und lernst du diesen Weg zu gehen. Bis zum nächsten Mal, Servus der Stefan Peck.

Vielen lieben Dank, dass du heute wieder mit dabei warst, du hast es jetzt verstanden und jetzt ist ein und wie mache ich es jetzt konkret mit mir mit meinem inneren Kind in dir, dann lade ich dich von Herzen ein in die Ausbildung zum Inner Child Practitioner alle Infos dazu findest du unter Stefanpeck.com/Ausbildung, ich freue mich auf jeden Fall dir dort persönlich zu begegnen. Servus.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?