4 Grundbedürfnisse deines Inneren Kindes

Die 4 Grundbedürfnisse von deinem Inneren Kind

Aus dem vergangen Online-Webinar habe ich dir einen Teil davon in diese Videocastepisode mitgebracht. Die 4 Grundbedürfnisse, sind jene die nach dem ersten Schritt - nämlich die Verbindung zu deinem Inneren Kind herzustellen (haben wir im Webinar gemacht) - von deinem Inneren Kind an dich gestellt werden.

Es geht dabei nicht um wissenschaftlich nachgewiesene Bedürfnisse. Sie überschneiden sich evtl. zum Teil mit den erziehungswissenschaftlichen oder psychologischen Bedürfnissen von Kindern im Allgemeinen.  Die 4 von mir genannten Bedürfnisse sind jene, die ich in der Arbeit in den letzten 5 Jahren mit meinen Klienten festgestellt habe, die sich immer wieder wiederholen. Bedürfnisse, die vermutlich auch du im Kontakt mit deinem Inneren Kind, sozusagen "nachfüllen" darfst:

  1. Bedürfnis nach Verbindung
  2. Bedürfnis nach Sicherheit
  3. Bedürfnis nach Anerkennung
  4. Bedürfnis nach Einzigartigkeit 

Bedürfnis nach Verbindung

Hierzu zählt: Nähe, Liebe, Berührung und eine unserer größten Sehnsüchte, nämlich sich zugehörig fühlen. Dein Inneres Kind möchte mit dir in Verbindung sein. So wie du, vor allem, in deinen ersten Lebensjahre auf die Verbindung zu deinen Eltern angewiesen warst. Durch die Art und Weise, wie deine Eltern mit dir gesprochen haben, wie sie dich berührt haben, dich versorgt haben. Dazu gehört auch wie die Umgebung war in der du aufgewachsen bist: harmonisch, liebvoll, entspannt oder eben das Gegenteilige dazu. 

Als Baby und Kleinkind entsteht durch die Art der Verbindung deiner Eltern zu dir, das        Ur-Vertrauen in dir. Dieses tief in dir verankerte Gefühl dir selbst zu vertrauen. Die Grundlage dafür anderen Menschen Vertrauen entgegen zu bringen.

Wie sehr du heute dir oder auch anderen vertraust, kann ein Hinweis darauf sein, wie ausgeprägt dieses Ur-Vertrauen in dir ist angelegt ist. In der Verbindung jetzt mit deinem Inneren Kind kannst du dieses Ur-Vertrauen nachreifen lassen. 

Bedürfnis nach Sicherheit

Hierbei geht es um Sicherheit und Geborgenheit. Es geht darum deinem Inneren Kind einen sicheren Rahmen oder Raum zu geben - und zwar bei dir. 

Es geht für mich in der Inneren Kind Arbeit darum, dieses Kind zu dir ins Hier und Jetzt zu holen. Weil du und ich wir sind erwachsen und für all diese Bedürfnisse aus der Kindheit sind jetzt deine Eltern nicht mehr zuständig. Du kannst jetzt in Verbindung mit deinem Inneren Kind deine Bedürfnisse aus der Kindheit nachfüllen.

Ein ganz wichtiger Aspekt dabei ist, dass du deinem Inneren Kind diesen sicheren Raum jetzt bei dir gibst. Dein Kind trägt auch alle negativen Gefühle aus deiner Kindheit in sich und hat jetzt keine Lust mit dir DAHIN gehen zu müssen und Themen aus deiner Vergangenheit zu bearbeiten. Du hast aus gutem Grund eine Strategie entwickelt diese negativen Gefühle nicht mehr fühlen zu müssen. Wenn du jetzt nach x-Jahren daher kommst und dann auch noch mit dem Kind in deine Vergangenheit gehen willst, kann sich dein Inneres Kind bei dir nicht sicher fühlen.

Du bist dafür zuständig, wie bei deinen eigenen realen Kindern auch, einfach den sicheren Raum zu halten, für die weitere Entwicklung des Kindes. 

Bedürfnis nach Anerkennung

Dabei geht es um diesen ganz natürlichen Selbstwert: Ich bin wertvoll - egal was ich leiste - egal was ich kann oder nicht kann - egal was ich schaffe oder nicht schaffe: Ich bin wertvoll einfach WEIL ICH BIN.

Und unabhängig davon was ich habe. Egal wie dick mein Bankkonto gefüllt ist, egal welche Freunde ich habe oder welche Beziehungen ich führe. 

Dieses Bedürfnis hast du in deiner Kindheit gefüllt bekommen oder auch nicht. Leider sind viele von uns in einer Umgebung aufgewachsen oder spätestens mit der Schule hinein gekommen, in der wir gelernt haben uns erst über Leistung wertvoll zu fühlen: Nur mit dieser Note bist du wertvoll, nur wenn du diese Ausbildung hast, wenn du jenes Projekt erfolgreich abschließt.....nur dann. 

Damit haben wir alle gelernt, diesen in uns natürlich angelegten Wert auf irgendetwas im Außen zu projizieren. In der Verbindung mit deinem Inneren Kind geht es darum, diesen in dir angelegten Wert wieder herzustellen und vom Außen unabhängig zu machen. 

Bedürfnis nach Einzigartigkeit

Wie du gemerkt hast, sind diese Bedürfnisse alle nicht voneinander zu trennen. Fühlst du dich geliebt, stärkt das auch das Gefühl von Sicherheit. Fühlst du dich sicher, kann sich dein Selbstwert wieder neu entfalten. 

Das gilt insbesondere für das 4te Bedürfnis: Wenn die ersten drei so einigermaßen von dir wieder aufgefüllt wurden, dann passiert was Wunderbares. Nämlich: Du entdeckst deine Einzigartigkeit. 

In der Verbindung mit deinem Inneren Kind, mit dem sicheren Raum, dem du ihm gibst, und mit dem Gefühl wertvoll zu sein, zeigt sich dein Inneres Kind immer mehr in seiner Individualität, Eigenheit, Eigenwilligkeit und Einzigartigkeit. 

Dabei entdeckst du als Erwachsener wieder was dich im Kern ausmacht. Was deine Qualität sind, wie du in deinem Wesenskern bist. Da darfst du dich neu entdecken und erst dann kannst du auch wirklich sagen, authentisch zu sein, weil du dich in deiner Eigenheit kennen gelernt hast. 

Für mich persönlich ist mein Mascherl (österreichisch für Fliege) Ausdruck meiner Einzigartigkeit, mit der ich dich und alle da draußen immer wieder bewusst erinnern mag: Du bist einzigartig. 

Genau dieses Thema hatte ich unlängst in einem Kennenlerngespräch mit einer künftigen Klientin von mir. Es wurde im Gespräch klar, dass es für sie genau darum jetzt geht, im Kontakt mit ihrem Inneren Kind, herauszufinden, was für sie diese Einzigartigkeit ausmacht. Und genau darauf macht sie sich jetzt im Coachingprozess mit mir auf dem Weg.

Deine Bedürfnisse

Vielleicht war ein Bedürfnis dabei, dass dich besonders angesprochen hat. Oder du merkst in deinem Alltag, dass du eines dieser Bedürfnisse in deinem Alltag als Erwachsener Mensch immer wieder in dir spürst. Sei in der nächsten Zeit besonders aufmerksam und finde für dich heraus, welches dieser Bedürfnisse bei dir am dringendsten gesehen werden will.

Kennenlerngespräch

Wenn auch du deine Prägungen aus deiner Kindheit kennen lernen willst, besser verstehen willst. Wenn du herausfinden willst, welche Bedürfnisse von dir bei deinem Inneren Kind nachgefüllt werden wollen, dann lade ich dich herzlich ein, mit mir persönlich im kostenfreien Kennenlerngespräch darüber zu sprechen.


Hier erfährst du mehr zum Kennenlerngespräch.


Abonniere meine kostenlosen
"vom Leben begeistert - Impulse"

Der Newsletter wird gewöhnlich zweimal pro Monat verschickt und enthält neben persönlichen Impulsen zu den Themen Intuition, Bewusstsein und Spiritualität auch unregelmäßig Angebote zu diesen Themen. Du hast in jeder E-Mail die Möglichkeit, den Newsletter abzubestellen. Verschickt wird der Newsletter über den deutschen Anbieter "Chimpify". Zur Optimierung des Newsletters werden Daten z.B. zur Öffnungs- und Klickrate erhoben. Mehr Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?